Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS)

Das VBS macht mit seinen rund 12‘000 Mitarbeitenden ca. 1/3 der Bundesverwaltung aus. Kaum ein Departement ist Schweiz weit so gut vertreten und beruflich vielfältiger als das VBS.

Verteidigung – für eine sichere Schweiz.
Denkt man an die Schweizer Armee, so denkt man in erster Linie an die Soldaten des Heers und der Luftwaffe. Der Bereich Verteidigung ist weitaus mehr. Er ist verantwortlich für die Planung, Führung und Ausbildung der Schweizer Armee. So ist es verständlich, dass zwei Drittel der Mitarbeitenden in zivilen Berufen tätig sind.
 
Bevölkerungsschutz – Lebensgrundlagen schützen.
Katastrophen sind in der Schweiz eher selten, gleichwohl sind wir für Katastrophen und Notlagen gut gerüstet. Dass im Fall der Fälle alles rund läuft, dafür sorgt das Bundesamt für Bevölkerungsschutz. Es koordiniert das schweizerische Verbundsystem für Schutz, Rettung und Hilfe.
 
Sport – für Sport und Bewegung in der Schweiz.
Sport bedeutet Lebensqualität und verbindet Menschen. Das Bundesamt für Sport fördert die Bewegung auf allen Alters- und Leistungsstufen. Sportpolitik, Ausbildung, Forschung und Entwicklung sowie die Kurszentren Magglingen / Tenero mit den modernen Sportanlagen bilden die «Einheit Magglingen».
 
Das VBS hat darüber hinaus noch weitere spannende Aufgaben und einzigartige Tätigkeiten zu bieten.

Inspektorin des Eidgenössischen Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS

Letzte Änderung 13.02.2018

Zum Seitenanfang