Stichwort Mehrsprachigkeit

(Seulement disponible en allemand)

Fabian Lindegger-02

Etwas, das mich während meinem Praktikum in verschiedenen Formen begleitet, ist die Mehrsprachigkeit. Die Inhalte der EDA-Webseite sind grundsätzlich in den drei Amtssprachen Deutsch, Französisch, Italienisch sowie auf Englisch verfügbar. Daneben gibt es aber auch Webseiten in diversen anderen Sprachen: Seiten von Auslandsvertretungen, die in lokalen Sprachen abrufbar sind, oder die Seiten einzelner Direktionen, zum Beispiel der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA), von welcher es auch eine spanische Version gibt.

Für die redaktionelle Arbeit bedeutet dies, dass nachdem ein Text in Zusammenarbeit mit den Fachpersonen erstellt wurde, dieser anschliessend beim internen Sprachdienst des EDA zur Übersetzung gegeben wird. Bevor die übersetzten Texte publiziert werden, gehen diese nochmals zur inhaltlichen Kontrolle an die Fachpersonen zurück und werden, falls nötig, in Absprache mit den Übersetzerinnen und Übersetzern des Sprachdienstes angepasst. Damit ein Text an einem bestimmten Datum in allen gewünschten Sprachen online ist, benötigt es also oft einiges an Zeit und Planung.

Neben den Inhalten auf den Webseiten spielen die verschiedenen Sprachen auch im Umgang mit den Kolleginnen und Kollegen am Arbeitsplatz eine Rolle. Normalerweise wird dabei vor allem Deutsch und Französisch gesprochen und beim Zusammenarbeiten mit Auslandsvertretungen oft auch Englisch. Zu Beginn benötigte dies manchmal etwas Konzentration, um bei allen Gesprächen folgen zu können. Nachdem man aber mit den wichtigsten Fachbegriffen vertraut ist, klappt das ganz gut.

Für Mitarbeitende des EDA gibt es zudem die Möglichkeit, die eigenen Sprachkenntnisse in verschiedenen Konversationskursen aufzubessern. Dabei gibt es Kurse in allen vier Landessprachen und auf verschiedenen Niveaus. Dass zudem auch ein Berndeutsch-Kurs angeboten wird, hat kürzlich in einigen Medien sogar für Schlagzeilen gesorgt.

Links:
Webpräsenz des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten (EDA)
Ausbildungszentrum der Bundesverwaltung (AZB)

Dernière modification 22.04.2016

Début de la page